11.02.2020 10:00

Aalen Hofen Ostalbkreis

Baden-Württemberg

Erhitztes Fett führte zu Feuerwehreinsatz

Als am Dienstagvormittag eine 82-jährige Seniorin gegen 10 Uhr in ihrer Küche Essen zubereitete und kurz die Küche verlassen hatte, erhitzte sich das Fett in der Pfanne und verursachte eine Stichflamme.

Als ein gerade hinzukommender Zeuge den Rauch bemerkte, brachte er die Dame, sowie ihren im Rollstuhl sitzenden 81-jährigen Ehemann zusammen mit zwei Mitarbeitern einer Firma, die in der Nachbarschaft tätig waren, aus der Wohnung. Diesen gelang es dann auch den Brand zu löschen.

Die Freiwillige Feuerwehr, die mit 11 Mann und 2 Fahrzeugen anrückte, lüftete die Wohnung und brachte verbranntes Mobiliar aus der Wohnung. Die Geschädigte wurde vorsorglich zur Kontrolle ins Krankenhaus eingeliefert. Ihr Mann blieb unverletzt. Der Schaden wird auf ca. 50.000 Euro beziffert.

Polizeipräsidium Aalen


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer