10.02.2020 08:17

Schlossvippach Sommerda

Thüringen

Brand in Wohnhaus

In Schlossvippach brannte es gestern in einem Wohnhaus. Ein Nachbar bemerkte morgens, wie Rauch aus dem Dachbereich drang und alarmierte die Rettungsleitstelle. Die Feuerwehr ortete den Brandherd in einem Zimmer unter dem Dach. In dem Zimmer brannte eine Couch, wobei auch das Dach Schaden in Mitleidenschaft gezogen wurde. Der Bewohner selbst war nicht zu Hause, er hatte das Haus am Morgen verlasen. Die Kripo nahm die Untersuchungen zur Brandursache auf. Ersten Erkenntnissen nach lösten die entsorgten Reste einer brennenden Zigarette den Brand aus. Der Sachschaden wird auf ca. 20.000 Euro geschätzt.

Im Einsatz waren .

  • Feuerwehr Großrudestedt
  • Feuerwehr Sömmerda
  • Feuerwehr Dielsdorf
  • Feuerwehr Schloßvippach
  • PI Sömmerda
  • Rettungsdienst Schloßvippach
  • Notarzt

Thüringer Polizei / Bilder: Feuerwehr Schlossvippach


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer