11.02.2020 23:30

Happurg Nürnberger Land

Bayern

Drei verletzte Feuerwehrleute nach Scheunenbrand

Am späten gestrigen Abend (11.02.2020) kam es in der Gemeinde Happurg (Lkrs. Nürnberger Land) zum Brand einer Scheune. Drei Feuerwehrleute wurden bei den Löscharbeiten verletzt.

Um kurz nach 23:30 Uhr ging bei der Integrierten Leitstelle die Meldung über eine brennende Scheune in der Kirchgasse ein. Ein Großaufgebot an Einsatzkräften der umliegenden Feuerwehren übernahm die Brandbekämpfung vor Ort. Die Einsatzkräfte konnten jedoch nicht verhindern, dass die Giebelwand der Scheune einstürzte und auf einen davor abgestellten Wohnwagen fiel. Durch den Einsturz wurden glücklicherweise keine Personen verletzt. Im weiteren Verlauf brannte die Scheune komplett aus. Die Nachlöscharbeiten zogen sich die ganze Nacht hin.

Drei Feuerwehrleute erlitten Rauchgasvergiftungen und mussten in umliegende Krankenhäuser eingeliefert werden. Durch die starke Hitzeentwicklung wurden auch zwei benachbarte Anwesen an der Fassade beschädigt. Der entstandene Sachschaden kann aktuell noch nicht näher beziffert werden, dürfte jedoch im Bereich von mehreren zehntausend Euro liegen.

Die Ursache für den Ausbruch des Brandes ist derzeit unklar. Brandermittler der Kriminalpolizei Schwabach werden im Laufe des heutigen Vormittags (12.02.2020) ihre Arbeit am Schadensort aufnehmen.

Polizeipräsidium Mittelfranken

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Flammen-Inferno in Happurg: Wand stürzt ein - drei Feuerwehrleute bei Einsatz verletzt

In der Nacht auf Mittwoch hat es einen verheerenden Brand gegeben. Eine ehemalige Scheune, die zu einem Wohnhaus umgebaut werden sollte, stand lichterloh in Flammen. Die Einsatzkräfte rückten mit einem Großaufgebot an, drei Feuerwehrleute erlitten be

inFranken.de

Meterhohe Flammen in Happurg: Feuer zerstört Scheune

Happurg - Am späten Dienstagabend geriet in der Kirchgasse in Happurg eine Scheune in Brand, ein Großaufgebot der umliegenden Feuerwehren kämpfte bis zum Morgen gegen die Flammen. Für die Anwohner ist es ein schwerer Schlag: Sie hatten bei einem Bran

nordbayern.de

Wohnhausbrand: Drei verletzte Feuerwehrleute in Happurg - Nordbayerischer Kurier

HAPPURG. Schock für die Bewohner im mittelfränkischen Happurg. Nur drei Wochen nach dem schlimmen Brand in der Oberen Mühlstraße, steht in der Nacht zum Mittwoch erneut ein Gebäude in Flammen. Seit 23.45 Uhr kämpften zahlreiche Einsatzkräfte der umli

Wohnhausbrand

Wohnhausbrand im Ortskern von Happurg


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügenbanner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer