12.02.2020 16:30

Bothel Rotenburg

Niedersachsen

Schwerker Verkehrsunfall

Auf der Kreisstraße 206 zwischen der B 440 und Kirchwalsede kam es auf der Höhe des Bullensees zu einem schweren Verkehrsunfall. Zu dem Rettungseinsatz wurden die Feuerwehren aus Bothel, Kirchwalsede, Visselhövede und Westerwalsede alarmiert, um zwei verunfallte Personen zu retten.

Beim Eintreffen der Feuerwehren wurde zunächst erkannt, dass zwei Personen in einem Audi A4 eingeklemmt waren und das sich eine verletzte Person aus einem VW Golf selbstständig befreit hatte. Für die Beifahrerin des Audis kam leider jede Hilfe zu spät, der Notarzt und alle Rettungsmittel konnten trotz der schnellen Hilfe leider für die junge Frau nichts mehr tun. Der Fahrer jedoch konnte mit hydraulischen Rettungsgeräten bereit und an den Rettungsdienst übergeben werden. Aufgrund der schwierigen Unfallsituation, die PKWs waren ineinander verkeilt, mussten die Rettungskräfte ihr gesamtes Können unter Beweis stellen. Hier zeigte sich, dass die Führungskräfte im Vorfeld ihre Arbeit gut organisiert hatten und alle nötigen Rettungsmittel sofort verfügbar an der Einsatzstelle bereitstanden. Die Freiwilligen Ortsfeuerwehren waren mit 42 Personen zur Rettung geeilt. Der Einsatz wurde nach den Rettungsmaßnahmen noch zur Bergung der Unfallfahrzeuge vorgesetzt. Im Anschluss wurde im Rahmen der Amtshilfe die Polizei mit der Ausleuchtung der Unfallstelle unterstützt.

Bis spät in die Abendstunden war die Kreisstraße gesperrt. Laut der Rotenburger Polizei ereignete sich der Unfall aufgrund eines Fahrfehlers beim Überholvorgang.

Freiw. Feuerwehr Samtgemeinde Bothel

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Tödliches Überholmanöver: Audi kracht gegen Baum

Zu einem schweren Unfall mit Todesfolge ist es am Mittwochnachmittag auf der K206 zwischen Kirchwalsede und der B440 gekommen. Ein missglücktes Überholmanöver forderte das Leben einer Beifahrerin.

https://www.kreiszeitung.de

15-Jährige stirbt nach verhängnisvollem Überholmanöver

Auf der Bundesstraße 440 im Landkreis Rotenburg ist eine 15-jährige Beifahrerin bei einem Unfall ums Leben gekommen. Zwei weitere Personen wurden verletzt.

TAG24


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügenbanner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer