15.02.2020 13:47

Velbert Mettmann

Nordrhein-Westfalen

Fallende Bäume, angebranntes Essen und ein vermeintlicher Containerbrand

Eine regelrechte Stadtrundfahrt bescherten mehrere Einsätze hintereinander heute nachmittag der hauptamtlichen Wache.

Den Anfang machte um 13.47 Uhr ein umgestürzter Baum, der an der Straße Am Wasserfall gefährlich auf den Fußweg ragen sollte. Die Kollegen fanden jedoch längs der Straße und in der Umgebung keinen umgefallenen Baum vor. Wie sich später herausstellte, befand sich die Einsatzstelle mehrere hundert Meter tief im Wald. Sie war nicht erreichbar für die Feuerwehr, die daher die Technischen Betriebe in Kenntnis setzte.

Unmittelbar nach diesem Einsatz wurde die hauptamtliche Wache zusammen mit zwei freiwilligen Löschzügen aus Langenberg um 14.08 Uhr wegen einer Brandmeldung aus dem fünften Obergeschoß eines Wohnhauses zur Krankenhausstraße alarmiert. Weil die Wohnungsinhaberin nicht öffnete, verschafften sich die Einsatzkräfte gewaltsam Zutritt zur betroffenen Wohnung. Hier fanden sie die Räume durch angebranntes Essen verraucht und die Mieterin stark benommen vor, diese wurde nach Erstversorgung durch den Notarzt zur weiteren Behandlung ins Klinikum Niederberg gebracht. Ein Trupp unter Atemschutz nahm das Essen vom Herd und löschte es ab, außerdem wurde die Wohnung belüftet.

Von der Krankenhausstraße ging es für den hauptamtlichen Löschzug um 15.01 Uhr direkt weiter zum Balkhauser Weg in Nierenhof. Den etwa fünf Meter langen Ast, der in rund zehn Metern Höhe lose über der Fahrbahn hing, beseitigte die Besatzung der Drehleiter, während das Löschfahrzeug um 15.23 Uhr zum vermeintlichen Vollbrand eines Containers am Klinikum Niederberg abrückte. Zusätzlich war auch ein freiwilliger Löschzug aus Velbert-Mitte alarmiert worden. Das Feuer war indessen schnell gelöscht, es handelte sich lediglich um einen brennenden Mülleimer an der Bushaltestelle am Klinikum.

Feuerwehr Velbert


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer