17.02.2020 11:30

Kornwestheim Ludwigsburg

Baden-Württemberg

Feuerwehreinsatz nach starker Rauchentwicklung durch Shisha-Kohle

Eine 23-Jährige löste am Montag gegen 11:30 Uhr einen Einsatz von Polizei und Feuerwehr in Kornwestheim in der Rosenstraße aus, weil sie wohl eine Vorrichtung zum Erhitzen von Kohle für eine Shisha auf dem Herd vergessen hatte. Nach ersten Erkenntnissen hatte die junge Frau vermutlich die Vorrichtung auf dem Küchenherd abgestellt und den Herd unabsichtlich eingeschaltet. Die 23-Jährige hatte die Wohnung offensichtlich verlassen. Durch die Hitze schmolz das Plastik der Vorrichtung und es kam zu einer Rauchentwicklung, weswegen ein Brandmelder auslöste. Bevor ein Brand entstehen konnte, hatte die verständigte Feuerwehr die Wohnung geöffnet und konnte den Herd abstellen. Nach Belüftung der Wohnung war kein Sachschaden feststellbar. Die Freiwillige Feuerwehr Kornwestheim war mit sechs Fahrzeugen und 24 Einsatzkräften vor Ort.

Polizeipräsidium Ludwigsburg


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer