21.02.2020 14:19

Beckingen Düppenweiler Merzig-Wadern

Saarland

Jugendfeuerwehrmitglied verhindert Schlimmeres

Ein Jugendfeuerwehrmitglied des Löschbezirks Düppenweiler vernahm am heutigen Freitag, den 21.02.2020 einen piepsenden Rauchmelder in der Jahnstraße. Geistesgegenwärtig folgte er dem Geräusch, ging zur Tür und sah Rauch aufsteigen. Er alarmierte sofort die Feuerwehr über die Notrufnummer 112.

Die „Integrierte Leitstelle des Saarlandes“ löste daraufhin Melder und Sirenenalarm für die Löschbezirke Düppenweiler, Honzrath und das gemeindeweite ELW-Team aus.

Vor Ort angekommen, konnte die Lage bestätigt werden. Angebranntes Essen auf dem Herd war der Grund der Verrauchung.
Sofort ging ein Atemschutztrupp zur Lageerkundung vor.
Die Wohnung wurde anschließend mittels Überdrucklüfter entraucht und konnte anschließend wieder an die Besitzer übergeben werden.

Im Einsatz waren etwa 30 Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst.

 

Feuerwehr Beckingen


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer