17.02.2020 20:00

Hildburghausen Hildburghausen

Thüringen

Benzingeruch sorgte für Verwirrung

Starker Gasgeruch sorgte Montagabend für Aufregung in mehreren, miteinander verbundenen Reihenhäusern in der Straße "Zeilfeld" in Hildburghausen. Polizei und Feuerwehr kamen zum Einsatz. Die Anwohner mussten ihre Wohnungen verlassen, da nicht klar war, woher der Geruch kam. "Immer der Nase nach" führte die Spur in eines der Häuser, aus dem der Geruch am stärksten wahrgenommen wurde. Verantwortlich war vermutlich ein Anwohner, der den Benzintank seines Motorrades gereinigt hatte und das Benzin möglicherweise in den Abfluss der Garage kippte. Tatsächlich handelte es sich also um Benzin-Geruch, der sich über das Abwasser in allen miteinander verbundenen Häusern verbreitete. Die Polizei ermittelt.

Landespolizeiinspektion Suhl


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer