19.02.2020 09:20

Bochum

Nordrhein-Westfalen

Zwei Verletzte bei Werkstattunfall

Am heutigen 19. Februar, gegen 9.20 Uhr, kam es im Bereich der Ruhrstraße 211 zu einem Brandeinsatz. Bei Arbeiten in einer Garagenwerkstatt kam es aus noch ungeklärtem Grund zu einer Verpuffung und Materialentzündung. Zu einer weiteren Ausbreitung des Feuers kam es nicht. Bei den sofort durchgeführten Löscharbeiten erlitten ein Arbeiter aus Bochum (49) und aus Essen (53) erhebliche Brandverletztungen. Lebensgefahr besteht nach derzeitigem Stand nicht. Beide wurden mit Rettungsfahrzeugen in Krankenhäuser gebracht. Das Kriminalkommissariat 11 hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen.

Polizei Bochum


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer