19.02.2020 08:02

Vastorf Lüneburg

Niedersachsen

Verkehrsunfall auf der K 28

Zu einem tragischen Unglücksfall kam es am 19. Februar um 8.02 Uhr auf der Kreisstraße 28 zwischen Vastorf und dem Industriebetrieb Volkstorf. Die Feuerwehren aus Vastorf, Reinstorf und Neetze wurden alarmiert, da das Einsatzstichwort „Verkehrsunfall, Person eingeklemmt“ lautete.

Ein PKW kam von der Straße ab und fuhr in den Straßengraben. Der Notarzt konnte nur noch den Tod des Fahrers feststellen. Da die Person nicht eingeklemmt war, mussten die Feuerwehren Neetze und Reinstorf nicht tätig werden, die Feuerwehreinsatzkräfte halfen noch bei der Bergung des Verstorbenen.

Zeugenberichten nach fuhr der Pkw langsam in den Straßengraben, es ist anzunehmen, dass der Fahrer während der Fahrt auf Grund einer inneren Erkrankung starb und das Fahrzeug deshalb in den Straßengraben fuhr. Die Straße blieb während des Einsatzes der Feuerwehr voll gesperrt.

Freiwillige Feuerwehr Ostheide


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer