20.02.2020 22:30

Sulz Rottweil

Baden-Württemberg

Schwertransport bleibt liegen

Auf der Autobahn 81 zwischen den Anschlussstellen Sulz und Empfingen ist am Mittwochabend gegen 22.30 Uhr ein Schwertransport liegen geblieben. Ein Rad hatte sich erheblich erhitzt und musste deswegen von der Feuerwehr Sulz, die mit zwei Fahrzeugen und 18 Einsatzkräften anrückte, gekühlt werden. Die Polizei sperrte für kurze Zeit den rechten Fahrstreifen, weil der Transport zu breit für den Standstreifen war. Kurz nach Mitternacht konnte der Schwertransport zum nächsten Parkplatz weiterfahren, wo der technische Defekt repariert wurde. Es kam zu keinen nennenswerten Behinderungen.

Polizeipräsidium Konstanz


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer