18.02.2020 11:00

Krefeld Krefeld

Nordrhein-Westfalen

Gasaustritt nach Kupferrohrdiebstahl

In der Zeit von Samstag, 15. Februar, bis Dienstag, 18. Februar 2020, gegen 11.00 Uhr, haben Unbekannte im Keller eines Mehrfamilien-Eckhauses an der Virchowstraße mehrere Meter Kupferrohre entwendet.

Am Dienstag (18. Februar 2020) hat ein 36-jähriger Zeuge Gasgeruch an einem leerstehenden Haus an der Virchowstraße wahrgenommen und die Feuerwehr alarmiert. Auslöser für den Gasaustritt war der Diebstahl gasführender Kupferrohre im Keller des Gebäudes.

Feuerwehr und Polizei sperrten die Straße und evakuierten angrenzende Häuser. Mithilfe der Stadtwerke konnte ein weiterer Gasaustritt verhindert werden. Glücklicherweise kamen keine Personen zu Schaden. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an.

Polizeipräsidium Krefeld


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer