19.02.2020 11:40

Paderborn Dahl Paderborn

Nordrhein-Westfalen

Gasalarm durch defekte Klimaanlage

Eine defekte mobile Klimaanlage war am Mittwoch die Ursache eines Feuerwehr- und Polizeieinsatzes an der Schlotmannstraße in Dahl. Drei Hausbewohner erlitten leichte Verletzungen.

Gegen 11.40 Uhr meldeten sich Bewohner eines Hauses an der Schlotmannstraße über Notruf. Sie hatten einen ungewöhnlichen Geruch im Haus bemerkt und klagten über Atemwegsreizungen. Zunächst wurde ein Gasleck vermutet. Feuerwehr und Polizei fuhren zum Einsatzort und riegelten die Straßen rund um das Haus ab. Auf der Suche nach der Ursache entdeckte die Feuerwehr im Keller des Hauses eine mobile Klimaanlage deren Kältemittel ausgelaufen war und einen starken Ammoniakgeruch verursachte. Zwei Bewohner (61/61) des Mehrparteienhauses sowie ein Mitarbeiter (45) des ebenfalls alarmierten Gasversorgungsunternehmens, die unter Atemwegsreizungen litten, wurden vom Notarzt untersucht. Ins Krankenhaus mussten sie nicht. Die Schadensquelle wurde beseitigt und das Haus mit großen Ventilatoren gelüftet. Anschießend konnten alle Bewohner zurück in ihre Wohnungen.

Kreispolizeibehörde Paderborn


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer