19.02.2020 17:18

Werne Unna

Nordrhein-Westfalen

Brennt PKW auf Parkplatz eines Autohauses

Der Löschzug 1 Stadtmitte der Freiwilligen Feuerwehr Werne wurde per Meldeempfänger am Mittwoch um 17:18 Uhr mit dem Stichwort "FEUER_1 - brennt PKW auf Autohaus Parkplatz" zu einem Autohaus an der Straße am Fürstenhof in Werne alarmiert. Bereits auf der Anfahrt mit einem Blick auf den Vorplatz des Autohauses war zu erkennen, dass durch die Mitarbeiter erste erfolgreiche Löschmaßnahmen mit mehreren Pulverlöschern an dem neuwertigen PKW eingeleitet wurden. Die Erkundung ergab einen erloschenen Brand im inneren des PKW hinterm Armaturenbrett/Stirnwand sowie im angrenzenden Motorraum. Mit der Wärmebildkamera wurden versteckte Glutnester im Bereich des Sicherungskasten gesucht und der Nahbereich kontrolliert. Das ebenfalls ausgerückte Tanklöschfahrzeug [1-TLF3000] konnte nach kurzer Absprache mit dem Einsatzleiter die Einsatzstelle wieder verlassen und die Wache anfahren. Sicherheitshalber wurden noch die Fahrzeugbatterien an diversen Stellen im inneren des PKW abgeklemmt um einen weiteren Brandausbruch durch ggf. einen Kurzschluss zu vermeiden. Im Einsatz waren 15 Kräfte mit zwei Fahrzeugen [1-HLF20-1, 1-TLF3000-1], der Rettungsdienst Werne, sowie die Polizei. Einsatzende konnte der Kreisleitstelle in Unna um 17:55Uhr gemeldet werden.

Freiwillige Feuerwehr Werne


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer