19.02.2020 22:08

Gütersloh Gütersloh

Nordrhein-Westfalen

Zimmerbrand in Städtischer Unterkunft

Am Mittwochabend (19.02.2020) um 22.08 Uhr erhielten die Feuerwehr und die Polizei Kenntnis über eine Rauchentwicklung in einem Zimmer einer städtischen Unterkunft an der Doheermanns Höhe in Gütersloh. Beim Eintreffen der ersten Kräfte konnte Feuerschein an einem Fenster im ersten Obergeschoß der Unterkunft festgestellt werden. Nachdem die Feuerwehr die Tür des Zimmers aufgebrochen hatte, konnte sie den Brand zügig unter Kontrolle bringen. Im Zimmer befanden sich keine Personen. Durch Rauchgas wurde jedoch eine 55- jährige Hausmitbewohnerin leicht verletzt und durch die Rettungskräfte vorsorglich in ein naheliegendes Krankenhaus verbracht. Der Brandort wurde polizeilich beschlagnahmt. Die Brandursache ist bislang unbekannt, die polizeilichen Ermittlungen hierzu dauern an. Es entstand lediglich Sachschaden in unbekannter Höhe am vorhandenen Mobiliar.

Polizei Gütersloh


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer