19.02.2020 16:57

Iserlohn Hennen Märkischer Kreis

Nordrhein-Westfalen

Zimmerbrand im Dachgeschoss

Am Mittwoch um 16:57 Uhr alarmierten Bewohner aus der Straße "Waldemey" im Ortsteil "Hennen" die Feuerwehr Iserlohn. Im Dachgeschoss eines Einfamilienhauses kam es zu einem Entstehungsbrand. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte der Feuerwehr Iserlohn, waren keine Personen mehr im Haus. Mit einem C-Rohr unter Atemschutz konnte das Feuer im Innenangriff schnell gelöscht werden. Eine Drehleiter wurde zur Sicherheit in Stellung gebracht. Im weiteren Einsatzverlauf wurden noch Lüftungsmaßnahmen mittels Hochleistungslüfter vorgenommen. Die beruflichen Kräfte wurden durch die Löschgruppen der freiwilligen Feuerwehr Hennen, Leckingsen und Drüpplingsen unterstützt. Die Feuerwehr Iserlohn war mit 44 Einsatzkräften ca. 45 Minuten vor Ort im Einsatz.

Feuerwehr Iserlohn


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer