26.02.2020 22:15

Aspach Grossaspach Rems-Murr-Kreis

Baden-Württemberg

Brand im Heizungskeller

In einem Wohnhaus in der Friedrichstraße löste am Mittwoch gegen 22.15 Uhr ein Brandmelder aus. Bei der Nachschau wurde bemerkt, dass es im geschlossenen Heizungskeller qualmt, woraufhin die örtliche Feuerwehr und der Rettungsdienst alarmiert wurde.

Die Feuerwehr löschte das Feuer an der Heizungsanlage, das vermutlich infolge eines technischen Defekts entstand. An der Anlage und im Heizraum dürfte sich der entstandene Sachschaden auf ca. 20.000 Euro belaufen. Zwei Bewohner, die über Reizhusten klagten, wurden vor Ort vom Rettungsdienst versorgt. Die Feuerwehr Aspach war mit vier Fahrezeugen und 27 Einsatzkräften und der Rettungsdienst mit einem Team plus den Ortsvereinen aus Aspach, Kirchberg und Burgstetten im Einsatz.

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Aspach: Hoher Schaden bei Kellerbrand in Großaspach - Zeitungsverlag Waiblingen

Die Heizungsanlage eines Wohnhauses war am Mittwochabend (26.02.) in Brand geraten.


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügenbanner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer