27.02.2020 09:25

Backnang

Baden-Württemberg

Gebäudebrand

Die Freiwillige Feuerwehr Backnang befindet sich derzeit wegen eines Brandes in der Sulzbacher Straße im Großeinsatz.

Zunächst wurde gegen 9.25 Uhr ein Zimmerbrand gemeldet, woraufhin umgehend die örtliche Feuerwehr und der Rettungsdienst zum Brandort ausrückte. Noch vor dem Eintreffen der Einsatzkräfte konnte eine Bewohnerin und drei Kinder selbständig das Wohn- und Geschäftshaus unverletzt verlassen. Während des Einsatzes wurden die umliegenden Straße für den Fahrzeugverkehr gesperrt, das auch zu Verkehrsbehinderungen in der Innenstadt führte.

Der Brand konnte von der Feuerwehr zunächst lediglich von außen bekämpft werden, der sich im weiteren Verlauf zu einem Dachstuhlbrand ausgeweitet hatte. Zum Löschen bestehender Glutnester muss nun das Gebäude von Lösch- und Atemschutztrupps betreten werden. Hierzu soll nun das Dach von außen geöffnet werden. Die Brandbekämpfung wird deshalb noch geraume Zeit in Anspruch nehmen. Weil dazu Abfallcontainer auf der Straße aufgestellt werden, ist mit der Aufrechterhaltung der vorhandenen Straßensperrung zu rechnen.

Die Feuerwehr Backnang mit Teilorten wird derzeit von einem Atemschutztrupp aus Schwäbisch Hall unterstützt und ist insgesamt mit 11 Fahrzeugen und 80 Einsatzkräfte vor Ort.

Zur Bandursache und Höhe des Gebäudeschadens kann derzeit keine Aussage getroffen werden.

Die weiteren Ermittlungen zur Brandursache werden von der Polizei Backnang übernommen.

Update:

Die Brandermittlungen wurden zwischenzeitlich von der Kriminalpolizei Waiblingen übernommen. Das Brandobjekt selbst kann derzeit aus Sicherheitsgründen nicht betreten werden, weshalb es vorläufig beschlagnahmt wurde. Die Spurensicherung im Objekt kann somit erst zu einem späteren Zeitpunkt erfolgen.

Ersten Erkenntnissen zufolge dürfte der Brand in einem Zimmer im 2. Obergeschoss des Wohn- und Geschäftshaus ausgebrochen sein. Das Feuer breitete sich aus, sodass die Flammen auf die Bühne des Hauses überschlugen. Der Brand zerstörte das zweite Obergeschoss sowie die Bühne völlig. Die darunterliegenden Stockwerke nahmen wahrscheinlich durch das Löschwasser einen massiven Schaden. Das genaue Schadensausmaß muss nun von einem Sachverständigen bewertet werden. Personen kamen bei dem Brand nicht zu Schaden. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.

Polizeipräsidium Aalen

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Backnang: Sulzbacher Straße wegen Brand gesperrt - Zeitungsverlag Waiblingen

In der Sulzbacher Straße ist am Donnerstagvormittag (27.02.) ein Feuer ausgebrochen.

Brand in der Sulzbacher StraÃ?e

BACKNANG. In der Sulzbacher Stra�e in Backnang ist in unmittelbarer Nähe zum Bleichwiesenkreisel ein Haus völlig ausgebrannt. Die Feuerwehr ist mit einem Gro�aufgebot im Einsatz. Laut Pressesprecher Jan Kusche waren etwa 80 Einsatzkräfte mit elf

Backnanger Kreiszeitung

Brand in der Backnanger Innenstadt: Dachgeschoss in Flammen

In Backnang hat das Dachgeschoss eines älteren Hauses gebrannt. Das Gebäude wurde schwer beschädigt. Jetzt läuft die Suche nach der Brandursache – weder Brandstiftung noch andere Ursachen können ausgeschlossen werden.

stuttgarter-zeitung.de

Backnang: Dachstuhlbrand: Kripo Waiblingen ermittelt - Zeitungsverlag Waiblingen

Personen kamen nicht zu Schaden / Ermittlungen zur Brandursache dauern an.


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügenbanner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer