24.02.2020 22:30

Neunkirchen-Seelscheid Rhein-Sieg-Kreis

Nordrhein-Westfalen

Verkehrsunfall mit schwerverletzter Person

Um 22:30 Uhr befuhr ein 42 jähriger Siegburger mit seinem Pkw die B 507, aus Fahrtrichtung Wahnbachtal kommend, in Fahrtrichtung Pohlhausen. Im Bereich einer leichten Rechtskurve in Höhe der Ortslage Bruchhausen kam der 42 Jährige nach links von der Fahrbahn ab und überschlug sich mit seinem Fahrzeug. Kräfte der Feuerwehr bargen den Schwerverletzten aus seinem Fahrzeug und übergaben diesen an den Rettungsdienst. Nach Erstversorgung wurde er einem Krankenhaus zugeführt, wo er stationär verblieb. Da in der Atemluft des 42 Jährigen Alkoholgeruch festgestellt wurde, musste eine Blutprobe entnommen werden. Eine Führerscheinsicherstellung wurde ebenfalls erforderlich. Ein Abschleppunternehmer übernahm die Bergung des Pkw. Die B507 wurde während der Unfallaufnahme für ca. 1 Stunde gesperrt.

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Verdacht auf Trunkenheitsfahrt: Mann nach Unfall schwer verletzt in Auto eingeklemmt

Die Einsatzkräfte konnten ihn durch die Heckscheibe aus dem Wagen befreien.

Kölner Stadt-Anzeiger

Zwischen Wahnbachtal und Pohlhausen: Siegburger überschlägt sich mit Auto auf der B507

Einen Unfall gab es am Montagabend auf der B507 Höhe Bruchhausen. Dort war ein Siegburger in Fahrtrichtung Pohlhausen unterwegs, als er im Bereich einerleichten Rechtskurve nach links von der Fahrbahn abkam und sich mit seinem Fahrzeug überschlug.

GA BONN


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügenbanner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer