24.02.2020 13:15

Hürth Rhein-Erft-Kreis

Nordrhein-Westfalen

Entwurzelter Baum stürzte auf fahrendes Auto

Ein 29-jähriger Familienvater fuhr gegen 13:15 Uhr auf der Hans-Böckler-Straße in Richtung Kalscheuren. Aufgrund des starken Sturms wurde eine circa acht bis zehn Meter hohe Birke entwurzelt und stürzte auf das vorbeifahrende Auto des 29-Jährigen. Im Wagen saßen neben dem Fahrer seine Ehefrau (28) und seine drei Töchter (9 Monate/3 Jahre/6 Jahre). Der 29-Jährige, seine Ehefrau und die Sechsjährige wurden leicht verletzt. Die beiden weiteren Töchter blieben unverletzt. Die gesamte Familie wurde vorsorglich in eine Uniklinik gebracht. Das Auto wurde massiv beschädigt und musste abgeschleppt werden. Durch den entwurzelten Baum wurde zudem der Rad- und Gehweg neben der Fahrbahn beschädigt. Feuerwehr und Mitarbeiter der Stadtwerke Hürth kümmerten sich um die Entsorgung des Baumes und Sicherung des Rad- und Gehwegs.

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer