26.02.2020 22:31

Oberndorf am Neckar Lindenhof Rottweil

Baden-Württemberg

Mobiler Gasofen in Brand geraten - 45-jährige Frau an beiden Händen leicht verletzt

Zum Brand eines mobilen Gasofens und zu einem Feuerwehreinsatz ist es am späten Mittwochabend, kurz nach 22.30 Uhr, an einem Wohnhaus in der Bozenhardstraße in Oberndorf-Lindenhof gekommen. Vermutlich aufgrund eines technischen Defektes oder auch infolge einer möglichen Fehlbedienung geriet ein mit Gasflasche versehener mobiler Gasofen in Brand. Zwar konnte die 45-jährige Bewohnerin das Feuer selbst löschen und den erhitzten Gasofen nach draußen schaffen, zog sich hierbei jedoch leichte Verbrennungen an beiden Händen zu. Nachdem immer noch Gas aus der Gasflasche ausströmte, verständigte die Frau vorsorglich die Feuerwehr. Während sich die mit zwei Fahrzeugen und mehreren Einsatzkräften eintreffende Feuerwehr um den Gasofen kümmerte, wurde die 45-Jährige nach einer Erstbehandlung von den ebenfalls eingetroffenen Rettungskräften zur weiteren Untersuchung in eine Klinik gebracht.

Polizeipräsidium Konstanz


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer