27.02.2020 17:15

Stuttgart Vaihingen

Baden-Württemberg

Räumtraktor umgekippt

Ein 29 Jahre alter Fahrer eines Kleintraktors ist am Donnerstag (27.02.2020) offenbar beim Schneeräumen eines Verbindungsweges mit seinem Fahrzeug umgekippt und eine Böschung hinabgerutscht. Der 29-Jährige war mit dem Traktor gegen 17.15 Uhr in auf einem Verbindungsweg bei der Straße Pfaffenwaldring unterwegs, als das Fahrzeug auf eisglattem Untergrund ins Rutschen kam, umkippte und eine Böschung hinab rutschte. Der Fahrer wurde im Führerhaus eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr befreit werden. Der Rettungsdienst kümmerte sich um den leicht verletzten Mann und brachte ihn zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus. Bei dem Unfall entstand ein Schaden von rund 2.000 Euro.

Polizeipräsidium Stuttgart

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Unfall in Stuttgart-Vaihingen: Räumtraktor kippt um und rutscht Böschung hinunter

Ein 29-Jähriger will am Donnerstag mit einem Kleintraktor den Schnee wegräumen. Doch das Fahrzeug kommt ins Rutschen – und kippt eine Böschung hinunter.

stuttgarter-zeitung.de

Räumtraktor umgekippt - Fahrer durch Feuerwehr gerettet - 7aktuell

Ein 29 Jahre alter Fahrer eines Kleintraktors ist am Donnerstag (27.02.2020) offenbar beim Schneeräumen eines Verbindungsweges mit seinem Fahrzeug umgekippt und eine Böschung hinabgerutscht. Der 29-Jährige war mit dem Traktor gegen 17.15 Uhr in auf e


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügenbanner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer