27.02.2020 19:03

München Sendling-Westpark

Bayern

Verkehrsunfall

Am gestrigen Abend ist es zu einem Verkehrsunfall mit zwei Pkw im Stadtteil Sendling-Westpark gekommen. Ein silberner Mazda kollidierte im Kreuzungsbereich auf dem Luise-Kiesselbach-Platz mit einem schwarzen Minivan. Dabei verformte sich die Beifahrerseite des Mazdas so stark, dass der 15-jährige Beifahrer in dem Fahrzeug eingeschlossen wurde. Er wurde durch den Aufprall mittelschwer verletzt. Die Fahrerin des Mazdas sowie zwei Jugendliche, die auf der Rücksitzbank saßen, konnten selbstständig das Fahrzeug verlassen und blieben unverletzt.

Die Rettungskräfte sicherten die Unfallstelle ab und stellten den Brandschutz sicher. Nach der Stabilisierung des 15-Jährigen wurde er rückenschonend mithilfe eines Spineboards durch den Kofferraum aus dem Pkw befreit. Im Anschluss transportierte man ihn in den Schockraum einer Münchner Klinik. Ebenso musste die Fahrerin des Minivans mit leichten Verletzungen in eine Klinik transportiert werden. Zum Unfallhergang ermittelt die Polizei.

Eingesetzte Kräfte: Berufsfeuerwehr

Feuerwehr München


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer