28.02.2020 08:25

Ennepetal Ennepe-Ruhr-Kreis

Nordrhein-Westfalen

Personenrettung von einer Empore

Am 28.02.2020 um 08:25 Uhr wurde die Feuerwehr Ennepetal, zur Unterstützung des Rettungsdienstes, zu einer Firma in die Mittelstraße alarmiert. Aufgrund eines Arbeitsunfalles, lag ein verletzter Mitarbeiter auf einer Empore des Betriebes. Nach einer Erstversorgung durch Betriebspersonal, die Feuerwehr und den Rettungsdienst, musste der Patient aufwändig aus der Höhe gerettet werden. Hierzu wurden ein Kran und eine Schleifkorbtrage eingesetzt, um eine möglichst schonende Rettung zu gewährleisten. Im Einsatz war der Rüstzug der Hauptamtlichen Wache, bestehend aus einem Hilfeleistungslöschfahrzeug, einer Drehleiter und einem Tanklöschfahrzeug. Weiterhin der Rettungsdienst, sowie die Polizei. Nach der Rettung und weiteren Versorgung vor Ort, wurde der Patient in ein Krankenhaus transportiert. Die Einsatzdauer der Feuerwehr betrug 50 Minuten.

Feuerwehr Ennepetal


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer