28.02.2020 13:50

Kaarst Rhein-Kreis Neuss

Nordrhein-Westfalen

Rauchentwicklung aus Küche

Gegen 13:50 Uhr wurde die Feuerwehr Kaarst zu einer Rauchentwicklung im 2.OG eines Mehrfamilienhauses in die Grünstraße alarmiert. Nach ersten Angaben sollten sich noch Personen in der Wohnung befinden. Bei Eintreffen an der Einsatzstelle bot sich der Feuerwehr folgende Lage: Angebranntes Kochgut aus einer Microwelle hatte für eine Verrauchung gesorgt. Die Bewohner verbrachten das Kochgut eigenständig auf den Balkon und sorgten für eine Belüftung ihrer Wohneinheit. Die Feuerwehr kontrollierte den betroffenen Bereich. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Nach rund 30 Minuten war der Einsatz für die 25 Kräfte sowie dem Rettungsdienst und der Polizei beendet.

Feuerwehr Kaarst


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer