28.02.2020 17:05

Homburg Einöd Saarpfalz-Kreises

Saarland

Brandstiftung an einer Scheune

Am Freitag 28.02.2020 gegen 17:05 Uhr mussten die Feuerwehren der Löschbezirke Homburg, Einöd und Wörschweiler zu einer brennenden Scheune auf freiem Feld parallel zur Ernstweilerstraße in Homburg-Einöd ausrücken. Von Zeugen konnten drei verdächtige Personen, eine Frau und zwei Männer, benannt werden, welche sich kurz vor dem Brandausbruch an und in der Scheune aufgehalten haben sollen. Im Rahmen der Fahndung konnten die Personen angetroffen werden. Sie waren auf dem Heimweg von ihrer Arbeit in einer Behinderteneinrichtung. Im Rahmen der Sachverhaltsaufnahme ergab sich ein Tatverdacht gegen die beiden 29 und 30 Jahre alten Männer aus Homburg. Die Polizei ermittelt nun wegen Brandstiftung. 

Polizeiinspektion Homburg

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

NewsUpdate

Aktuelle Nachrichten, Meldungen und Informationen aus Neunkirchen finden Sie jeden Tag rund um die Uhr bei SOL.DE

Brandstiftung in Einöd: Feuerwehr löscht Scheunenbrand in Einöd - Polizei findet zwei Tatverdächtige

Am Freitagnachmittag brannte in Homburg-Einöd eine Scheune. Mit Hilfe von Zeugen machte die Polizei zwei Männer ausfindig, die unter Verdacht stehen, den Brand gelegt zu haben.

Saarbrücker Zeitung


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer