02.03.2020 09:00

Mölln Herzogtum Lauenburg

Schleswig-Holstein

Brand von zwei Wohnwagen auf Firmengelände in Mölln. Zwei tote Personen bislang bestätigt

Am 02.03.2020 gegen 09.00h wurde die Polizei zu einem Brand auf einem Firmengelände im Zeppelinweg in Mölln gerufen.

Ersten Erkenntnissen zu Folge sind dort zwei Wohnwagen ausgebrannt, die auf dem Gelände abgestellt waren.

In den Wohnwagen wurden zwei verbrannte Personen aufgefunden. Ob es ein weiteres menschliches Opfer gibt, ist noch unklar. Die Staatsanwaltschaft wird eine Obduktion der Leichname beantragen.

Zur Brandursache liegen noch keine Erkenntnisse vor. Die Spurensicherung dauert an. Die Ermittlungen führt die Kriminalpolizei in Ratzeburg.

Polizeidirektion Ratzeburg

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Leichen im Wohnwagen: Camper waren auf Durchreise

Nach dem verheerenden Brand in Mölln mit zwei Toten in einem Wohnwagen dauern die Ermittlungen zur Ursache an. Laut Betreiber waren die verstorbenen Wohnwagen-Besitzer auf Durchreise. Die Polizei aber hält sich mit Aussagen zu Identität und Brandursa

LN - Lübecker Nachrichten

Brand in Mölln: Ehepaar und Hund tot in Feuer-Wohnwagen gefunden

Tödliches Feuer-Drama auf einem Abstellplatz in Mölln (Schleswig-Holstein)! Auf einem Abstellplatz standen zwei Wohnmobile in Flammen.

bild.de

Mölln: Zwei Tote nach Wohnwagen-Brand entdeckt

Nach dem Brand von zwei Wohnwagen in Mölln haben Feuerwehrleute zwei Leichen gefunden. Die genauen Umstände sind noch unklar. Die Polizei hat alles weiträumig abgesperrt.


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer