02.03.2020 07:27

Lügde Lippe

Nordrhein-Westfalen

Auslaufende Betriebsstoffe nach Verkehrsunfall

Der Löschzug Lügde wurde durch die Kreisleitstelle der Feuerwehr zu einem Ölschaden nach Verkehrsunfall auf die Harzberger Straße (L614) alarmiert. Nach der Erkundung der Einsatzstelle stellte sich heraus, dass zwei PKW nach einem Zusammenstoß Betriebsstoffe verloren haben. Die Einsatzkräfte sicherten die Einsatzstelle gegen den fließenden Verkehr ab und streuten die Straße mit speziellem Bindemittel ab. Nach der Unfallaufnahme durch die Polizei wurde das Bindemittel wieder aufgenommen und fachgerecht entsorgt. Zum Glück wurde bei diesem Verkehrsunfall keine Person in Ihren Fahrzeugen eingeklemmt. Nach gut 2 Stunden war der Einsatz für die Feuerwehr beendet.

Freiwillige Feuerwehr Lügde


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer