29.02.2020 09:50

Tönisvorst Viersen

Nordrhein-Westfalen

Einsatzreicher Samstag für die Einsatzkräfte der Feuerwehr

Am Samstag, den 29.02.2020, wurden die ehrenamtlichen Kräfte der des Löschzuges St.Tönis um 09.50 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf die Landstraße L 362, zwischen St. Tönis und Kempen, alarmiert. Aus bislang unbekannter Ursache kollidierten hier zwei PKW. Durch die nach nur wenigen Minuten eintreffenden Einsatzkräfte konnten umgehend umfangreiche Sicherungsmaßnahmen durchgeführt werden, da sich die Verletzten bei Eintreffen der Feuerwehr nicht mehr im Fahrzeug befanden. Während die Verunfallten durch den Rettungsdienst versorgt wurden, stellten die Feuerwehrkräfte den Brandschutz sicher, sodass die Fahrzeugbatterie durch einen weiteren Trupp abgeklemmt werden konnte. Zeitgleich sperrten weitere Einsatzkräfte den Landeplatz des angeforderten Rettungshubschraubers ab. Die zwei verunfallten Personen wurden mittels Rettungswagen und Rettungshubschrauber in umliegende Krankenhäuser gebracht. Im weiteren Verlauf des Einsatzes wurde die Drehleiter zur Einsatzstelle beordert, um bei der Unfallaufnahme zu unterstützen. Gegen 12:45 Uhr war der erste von zwei Einsätzen für die Feuerwehr beendet.

Das am Samstag aufziehende Sturmtief verschaffte den ehrenamtlichen Kräften nur eine kurze Ruhepause. Zeitgleich wurden beide Löschzüge der Feuerwehr Tönisvorst zu einem umgestürzten Baum in den jeweiligen Stadtteilen alarmiert. Gegen 15.21 Uhr rückten die Vorster Blauröcke zu einem umgestürzten Baum an der Raedstraße, die Kollegen aus St. Tönis zu einem Baum auf die Hülser Straße aus. In Vorst stürzten Teile des Baumes auf ein geparktes Fahrzeug, in St. Tönis auf ein Hausdach gestürzt. Glücklicherweise wurde bei beiden Einsatzstellen niemand verletzt. Die umgestürzten Bäume wurden mittels Unterstützung der Hubrettungsfahrzeuge zurückgeschnitten. Da in St. Tönis eine zweite Tanne zu stürzen drohte, wurde diese durch die Kräfte des Löschzuges St. Tönis gefällt, um eine größere Gefahr für die Bewohner abzuwenden. Gegen 17.15 Uhr war der letzte Einsatz beendet, sodass die ehrenamtlichen Kräfte zu ihren Familien zurück kehren konnten.

Freiwillige Feuerwehr Tönisvorst


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer