04.03.2020 22:00

Kiel

Schleswig-Holstein

Feuer in einer Wohnung im Mehrfamilienhaus

Am gestrigen Abend gegen 22:00 Uhr meldeten mehrere Anrufer über Notruf 112 ein Feuer in einem Mehrfamilienhaus am Theodor-Heuss-Ring Ecke Hamburger Chaussee im Bereich des Waldwiesenkreisels. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte schlugen die Flammen aus einer hofseitigen Wohnung im zweiten Obergeschoss des Gebäudes. Die Feuerwehrleute gingen sofort zur Menschenrettung und Brandbekämpfung sowohl im Außen- als auch im Innenangriff vor. Die Feuerwehr Kiel war mit einem Großaufgebot an Kräften der Haupt- und Ostfeuerwache, der Freiwilligen Feuerwehr Meimersdorf, Russee und des Rettungsdienstes vor Ort. Das Feuer in einem Einzimmerappartement war schnell gelöscht. Ein durch den Brand verursachter Defekt der Heizungsanlage machte aber umfangreiche weitere technische Maßnahmen wie stromlos schalten der Wohnungen und abstellen der Heizung erforderlich.

Im Einsatzverlauf mussten 35 Bewohner aufgrund der starken Rauchentwicklung aus dem Gebäude evakuiert werden. In diesem Zusammenhang wurde bei der Kontrolle der Wohnungen über der Brandstelle eine leblose Person gefunden bei der im weiteren Verlauf der Tot festgestellt wurde. Ein direkter Zusammenhang mit dem Feuer konnte durch die Feuerwehr nicht erkannt werden.

Alle weiteren Ermittlungen zu dem Todesfall und auch zur Brandursachenermittlung wurden durch die Kriminalpolizei übernommen.

Feuerwehr Kiel

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Feuer in Kiel: Einsatzkräfte finden Leiche

In einem achtstöckigen Haus in Kiel hat es am Abend gebrannt. 35 Menschen mussten ihre Wohnungen verlassen. Die Feuerwehr fand eine Leiche, die aber nichts mit dem Feuer zu tun hat.


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügenbanner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer