06.03.2020 13:20

München Neuhausen

Bayern

Suzuki vs. Tram

Am frühen Nachmittag ist eine Trambahn mit einem Kleinwagen kollidiert.

Bei einem Abbiegemanöver einer 25-Jährigen mit ihrem Suzuki Swift, stieß sie mit einer Straßenbahn zusammen. Passanten bemerkten den Unfall und informierten die Integrierte Leitstelle München. Die kurze Zeit später eingetroffenen Einsatzkräfte versorgten umgehend die eingeschlossene Lenkerin. Weitere Kräfte räumten mit dem Mitarbeiter der MVG die Tram. Hier blieben alle Insassen unverletzt. Um besser am Pkw arbeiten zu können, musste die Straßenbahn etwas nach hinten geschoben werden. Über die Beifahrerseite konnte die mittelschwer verletzte Frau gerettet werden. Durch das Notarztteam wurde sie kurz darauf in ein Münchner Krankenhaus transportiert.

Während den Rettungsmaßnahmen musste die Arnulfstaße für 25 Minuten stadtauswärts komplett für den Verkehr gesperrt werden. Zur Höhe des Sachschadens sowie zum Unfallhergang kann von Seiten der Feuerwehr keine Auskunft gegeben werden, die Polizei ermittelt.

Eingesetzte Kräfte: Berufsfeuerwehr

Feuerwehr München


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer