06.03.2020 16:35

Bremen Blumenthal

Bremen

Dachstuhlbrand in ehemaliger Stadtvilla

Am späten Freitagnachmittag, den 06.03.2020 gegen 16:35 Uhr, meldete eine Passantin in der Landrath-Christians-Straße eine Rauchentwicklung aus einer leerstehenden ehemaligen Stadtvilla. Aufgrund der Meldung wurden der Einsatzleitdienst, die Feuerwache 6, die Feuerwache 5, die Freiwilligen Feuerwehren Blumenthal und Vegesack, sowie der stadtbremische Rettungsdienst vom einsatzführenden Einsatzsachbearbeiter alarmiert.

Die erste Rückmeldung des Einheitsführers der Feuerwache 6 kam noch während der Anfahrt zum Objekt. "Anfahrt auf Sicht, Rauchentwicklung aus dem Dachgeschoss"! Die leerstehende Stadtvilla lag in der Hinterbebauung umgeben von einem mit Büschen zu gewucherten Gelände. Dies erschwerte zunächst den Zugang zum Gebäude. Umgehend wurde ein Außenangriff mit zwei B-Rohren und einem C-Rohr eingeleitet, gefolgt von einem Innenangriff mit zwei Trupps unter Atemschutz mit zwei C-Rohren. Es waren keine Personen in dem Gebäude.

Die Löschmaßnahmen zeigten schnell Wirkung, sodass der Einsatzleiter um 17.39 Uhr die Meldung "Feuer in der Gewalt" geben konnte. Die Nachlöscharbeiten dauern derzeit noch an.

Insgesamt waren 13 Fahrzeuge mit 54 Einsatzkräften vor Ort, wovon 8 Fahrzeuge mit 33 Einsatzkräften derzeit noch mit den Nachlöscharbeiten beschäftigt sind.

Die Schadenhöhe wird vom Einsatzleiter auf ca. 70000EUR beziffert. Die Brandursachenermittlung wurde von der Kripo aufgenommen.

Feuerwehr Bremen

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Feuerwehr bekämpft Dachbrand

Einsatzkräfte der Feuerwachen 1, 5 und 6 sowie der Freiwilligen Feuerwehren sind am Freitag zu einem Brand in der Landrat-Christians-Straße ausgerückt. Dort brannte ein leerstehendes Einfamilienhauses.


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer