07.03.2020 18:00

Bruchsal Karlsruhe

Baden-Württemberg

Verkehrsunfall mit eingeklemmter Fahrzeuglenkerin

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Samstag, 07.03.2020 gegen 18.00 Uhr auf der Kreisstraße 3501 zwischen Untergrombach und Gondelsheim. Eine 20-jährige Pkw-Führerin, die in Richtung Gondelsheim unterwegs war, geriet aus unklarer Ursache alleinbeteiligt in einer langgezogenen Linkskurve ins Bankett. Beim anschließenden Gegenlenken drehte sich das Fahrzeug und prallte mit der Fahrerseite gegen einen massiven Buchenstamm. Die Fahrzeugführerin wurde in ihrem Pkw eingeklemmt und musste von der örtlichen Feuerwehr befreit werden. Sie wurde mit mittelschweren Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert. Die K3501 war im Bereich der Unfallstelle bis gegen 19.45 Uhr teilweise voll gesperrt. Die Verkehrsumleitung erfolgte durch Feuerwehr und Polizei. Die Schadenshöhe beträgt ca. 3.000 Euro.

Polizeipräsidium Karlsruhe

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Obergrombach/Gondelsheim | Junge Frau in Fahrzeug eingeklemmt und schwer verletzt

Landfunker RegioNews |

Landfunker RegioNews


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer