08.03.2020 01:07

Neuss Derikum Rhein-Kreis Neuss

Nordrhein-Westfalen

Zimmerbrand - eine verletzte Person von der Feuerwehr gerettet

In Derikum kam es in der Nacht zum Sonntag zu einem Brand in einer Dachgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses. Aufmerksame Hausbewohner hörten einen Heimrauchmelder und alarmierten um 01:07 Uhr die Feuerwehr.

Diese rückte mit der hauptamtlichen Wache, den Löschzügen Norf und Rosellen und einem Rettungswagen zur Straße An der Norf aus.

Vor Ort stellten die Einsatzkräfte eine Verrauchung fest und öffneten die Wohnungstüre. Der Bewohner wurde durch die Feuerwehr gerettet und an den Rettungsdienst übergeben. Da es sich dank der frühen Meldung durch den Heimrauchmelder nur um einen kleinen Brand handelte konnte dieser schnell bekämpft werden, der Bewohner wurde nach der Behandlung durch einen Notarzt in ein Krankenhaus gebracht.

Feuerwehr Neuss


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer