09.03.2020 15:45

Plaidt Mayen-Koblenz

Rheinland-Pfalz

Brand einer Lagerhalle - 1 Person schwerverletzt

Am 09.03.20 kam es gegen 15:45 Uhr zu einem Vollbrand einer Lagerhalle in Plaidt. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen geriet vermutlich bei Schweißarbeiten an einem Fahrzeug in der Halle selbiges in Brand. Es kam im Fortlauf zum Übergriff der Flammen auf das gesamte Hallengebäude.

Der 52 jährige Pächter, welcher als einziger vor Ort war, konnte sich noch aus dem Gebäude retten, erlitt jedoch durch das Feuer erhebliche Brandverletzungen an den Armen. Dieser musste mittels Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik verbracht werden.

Durch starke Kräfte der umliegenden freiwilligen Feuerwehren der VGV Pellenz und der Stadt Andernach, konnte der Brand schließlich unter Kontrolle gebracht werden. Der Sachschaden wird derzeit auf ca. 30.000 Euro geschätzt.

Polizeiinspektion Andernach


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer