10.03.2020 11:10

Bergisch Gladbach Heidkamp Rheinisch-Bergischer Kreis

Nordrhein-Westfalen

Brandgeruch im Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium

Die Feuer- und Rettungsleitstelle des Rheinisch-Bergischen Kreises wurde heute Vormittag gegen 11:10 Uhr per Notruf über Brandgeruch im Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium im Stadtteil Heidkamp von Bergisch Gladbach informiert. Parallel zum Anruf löste der Schulleiter die Brandmeldeanlage der Schule aus, damit die anwesenden Lehrer und Schüler aufgefordert wurden, das Gebäude zu verlassen.

Die Leitstelle entsandte aufgrund der unklaren Lage umgehend die beiden hauptamtlich besetzten Feuerwachen 1 und 2, die ehrenamtlichen Löschzüge Stadtmitte und Paffrath/Hand, den Einsatzführungsdienst (B-Dienst), den Leitungsdienst (A-Dienst) sowie einen Rettungswagen an die Einsatzstelle.

Mit der Räumung der Schule wurde umgehend durch die Schule begonnen. Bei Eintreffen der Feuerwehr war dies bereits größtenteils vorbildlich abgeschlossen. Der Einsatzleiter erkundete umfangreich das Gebäude. Der Brandgeruch war für die Einsatzkräfte ebenfalls im Gebäude feststellbar, Rauch jedoch nicht. Nach rund einer halben Stunde war der Brandgeruch nicht mehr feststellbar und eine Ursache konnte nicht gefunden werden.

Einsatzleiter Marten Sperber entschied sich daraufhin, das Gebäude wieder freizugeben und die Schülerinnen und Schüler konnten gemeinsam mit den Lehrkräften den Unterricht fortsetzen. Die Lehrkräfte wurden aufgefordert, den betroffenen Bereich weiterhin regelmäßig zu kontrollieren.

Die Schülerinnen und Schüler wurden gemeinsam mit den Lehrkräften von Feuerwehr und Rettungsdienst betreut. Verletzt wurde niemand.

Im Einsatz waren 25 Einsatzkräfte mit 11 Fahrzeugen. Der Einsatz war gegen 12:00 Uhr beendet.

Feuerwehr Bergisch Gladbach


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer