12.03.2020 02:15

Lüdenscheid Märkischer Kreis

Nordrhein-Westfalen

Unbekannte stecken PKW in Brand und fliehen

Polizei und Feuerwehr mussten letzte Nacht, 2.15 Uhr, zu einem Fahrzeugbrand an der Schillerstraße ausrücken. Eine Zeugin hatte zuvor ein Knallen gehört. Sie schaute nach und sah darauf unmittelbar zwei Verdächtige davon rennen. Sekunden später stand der dort geparkte Toyota FJ Cruiser in Flammen. Es entstand fünfstelliger Sachschaden. Die Flüchtigen werden als "Jugendlich" beschrieben. Sie hätten dunkle Oberbekleidung mit Kapuzen getragen und seien circa 175 cm groß gewesen. Eine Fahndung nach den Verdächtigen verlief bisher ergebnislos. Die Feuerwehr löschte den Brand. Die Polizei hat Ermittlungen wegen Brandstiftung eingeleitet.

Lüdenscheid


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer