12.03.2020 06:15

Lage Lippe

Nordrhein-Westfalen

Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Die Feuerschutz- und Rettungsleitstelle des Kreises Lippe erhielt am Donnerstagmorgen die Information, dass es in Lage auf der Detmolder Str. im Bereich der Kreuzung Ellernkrug zu einem Verkehrsunfall gekommen ist. Die Meldung wurde durch das automatische Notrufsystem eines am Unfall beteiligten PKWs an die Leitstelle übermittelt.

Um 06:15 Uhr wurden dann von der Feuerwehr Lage die Einheiten Heiden und Lage, sowie der Rettungsdienst des Kreises Lippe zu einem Verkehrsunfall auf der Detmolder Straße im Bereich der Kreuzung Ellernkrug alarmiert. Gemeldet wurde ein Verkehrsunfall mit 2 PKW mit einer eingeklemmten Person.

Bei Eintreffen der Feuerwehr stellte sich heraus, dass es im Bereich der Kreuzung Detmolder Str. / Friedrichhöhe zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Fahrzeugen gekommen war. Die beiden Fahrer der Fahrzeuge waren jedoch nicht eingeklemmt und wurden durch den bereits eingetroffen Rettungsdienst versorgt. Der Rettungsdienst brachte die beiden Personen zur Kontrolle ins Krankenhaus.

Durch die Feuerwehr wurde die Unfallstelle abgesichert, der Brandschutz sichergestellt und auslaufende Betriebsmittel aufgefangen.

Nachdem die verunfallten Fahrzeuge durch ein Abschleppunternehmen abtransportiert worden sind, wurde die Fahrbahn durch die Feuerwehr gereinigt.

Während des Einsatzes musste die Kreuzung teilweise voll gesperrt werden, so dass es zu einer größeren Verkehrsbehinderung kam.Freiwillige Feuerwehr Lage

Freiwillige Feuerwehr Lage


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer