16.03.2020 11:55

Stuttgart A81

Baden-Württemberg

Lieferwagen kollidiert mit Schwertransport

Zwei Leichtverletzte und circa 17.500 Euro Sachschaden ist die Bilanz eines Verkehrsunfalles am Montag gegen 11:55 Uhr auf der Bundesautobahn 81 zwischen der Anschlussstelle Stuttgart-Möhringen und dem Autobahnkreuz Stuttgart. Ein 51-Jähriger war mit seinem Lieferwagen auf der Bundesautobahn in Richtung Autobahnkreuz Stuttgart unterwegs, als er vermutlich aus medizinischer Ursache circa zwei Kilometer vor dem Parkplatz "Sommerhofen" Kreislaufprobleme bekam. In der Folge prallte er mit seinem Fahrzeug auf das Begleitfahrzeug eines Schwertransportes und schob dieses noch auf den Schwertransporter selbst. Der 51-Jährige und der 61-jährige Fahrer des Begleitfahrzeuges wurden dabei leicht verletzt und vor Ort durch den Rettungsdienst versorgt. Der Lieferwagen und das Begleitfahrzeug waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Autobahnmeisterei reinigte die Fahrbahn. Die Feuerwehr Stuttgart war mit drei Fahrzeugen und zehn Mann im Einsatz.

Polizeipräsidium Ludwigsburg


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer