17.03.2020 07:15

Karben Okarben Wetteraukreis

Hessen

LKW brannte

Auf der B3 zwischen Okarben und Karben ist gegen 07.15 Uhr ein LKW in Brand geraten. Feuerwehr und Polizei sind noch im Einsatz. Der Brand wurde inzwischen gelöscht. In Richtung Friedberg ist die Fahrbahn aktuell noch gesperrt. Der Fahrer blieb nach derzeitigem Kenntnisstand unverletzt.

Nachdem es gegen 07.15 Uhr auf der B3 zwischen Okarben und Karben zu einem Brand eines unbeladenen LKW (7,5-Tonner) gekommen war, musste die Fahrbahn im Rahmen der Lösch- und Bergungsarbeiten in Richtung Friedberg bis etwa 08.30 Uhr gesperrt werden. Die Fahrerkabine brannte komplett aus. Der aus Usingen stammende 43-jährige Fahrzeugführer blieb unverletzt. Als Brandursache vermutet die Polizei derzeit einen technischen Defekt. Der Sachschaden befindet sich im unteren fünfstelligen Euro-Bereich.

Polizeipräsidium Mittelhessen


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer