17.03.2020 10:30

Nürnberg

Bayern

Brand in Gewerbebetrieb - kein Personenschaden

Heute Vormittag (17.03.2020) brach aus noch ungeklärter Ursache in einem Gewerbebetrieb in der Höfener Straße ein Brand aus. Personen wurden nicht verletzt.

Gegen 10:30 Uhr wurde ein Brand in einer Filteranlage neben einem Fabrikationsgebäude entdeckt und die Rettungsdienste verständigt. Die Nürnberger Berufsfeuerwehr musste die Anlage zunächst mit Wasser kühlen und dann mit einem speziellen Löschmittel den Metallfilter ablöschen.

Aufgrund der Rauchentwicklung wurden die Bewohner der umliegenden Häuser vorsorglich gebeten, ihre Fenster geschlossen zu halten. Giftige Stoffe waren laut Feuerwehr aber nicht im Rauch. Auch wurden weder Personen verletzt noch entstand Sachschaden an einem Gebäude.

Das Fachkommissariat der Nürnberger Kripo hat die Ermittlungen zur Klärung der Brandursache übernommen.

Polizeipräsidium Mittelfranken


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer