23.03.2020 21:20

Kronau Karlsruhe

Baden-Württemberg

Kellerbrand durch Verpuffung an Ölheizung

Am Mittwochabend kam es in einem Einfamilienhaus in Kronau aufgrund einer Verpuffung an einer Ölheizung zu einem Kellerbrand. Die Feuerwehr hatte den Brand aber schnell gelöscht.

Nach den bisherigen Erkenntnissen kam es gegen 21:20 Uhr in dem in der Bachstraße gelegenen Einfamilienhaus zu einer Verpuffung an der Ölheizung, wodurch die Heizung in Brand geriet. Die alarmierte Feuerwehr konnte den Brand jedoch schnell löschen, weshalb offenbar zwar die Heizung beschädigt wurde, jedoch kein Gebäudeschaden entstand.

Verletzt wurde durch den Brand niemand. Eine Person stürzte jedoch beim Verlassen des Hauses und zog sich hierbei leichte Verletzungen zu.

Polizeipräsidium Karlsruhe


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer