21.03.2020 13:15

Großbottwar Ludwigsburg

Baden-Württemberg

Laptop beginnt im Wohnhaus zu brennen

Am Samstag gegen 13:15 Uhr entzündete sich ein Laptop auf Grund eines technischen Defekts und begann zu brennen. Die Anwohner des Hauses wurden durch den ausgelösten Rauchmelder auf den Brand aufmerksam. Vater und Sohn trugen den Laptop ins Badezimmer und versuchten diesen dort zu löschen. Der Laptop befand sich jedoch zuvor auf einem Bett, wodurch auch die Matratze das Kissen und die Decke Feuer fingen und eine starke Rauchentwicklung entstand. Vater und Sohn kamen aufgrund einer möglichen Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus. Die Tochter der Familie stand unter Schock und wurde daher ebenfalls in ein Klinikum verbracht. Die Feuerwehr war insgesamt mit fünf Fahrzeugen im Einsatz.

Polizeipräsidium Ludwigsburg


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer