28.03.2020 21:36

Wörth am Main Miltenberg

Bayern

Vollbrand des Dachgeschosses

Wir wurden gestern um 21:56 Uhr von der ILS Untermain zu einer Rauchentwicklung im Gebäude in die Odenwaldstraße alarmiert. Noch auf der Anfahrt erhielten wir seitens der Leitstelle eine weitere Meldung, dass es sich wohl um einen Vollbrand des Dachgeschosses handelt. Weitere Kräfte wurden daraufhin nachalarmiert.
Die Brandbekämpfung erfolgte im Innenangriff, als auch von Außen. Hier erleichterte uns ein Gerüst, welches das komplette Objekt umfasste, die Löscharbeiten.
Die Nachlöscharbeiten gestalteten sich schwieriger. Hierzu mussten Teile des Dachstuhls und die Decke zwischen Obergeschoss und Dachstuhl enfernt werden.
Gegen 01:30 Uhr konnten wir die Einsatzstelle verlassen und die Einsatzbereitschaft am Gerätehaus wieder herstellen.

Im Einsatz:

  • MZF, TLF 16/25, HLF 20/16, LF 16 mit Schlauchanhänger, GW-L und RW

Weitere Kräfte:

  • Freiwillige Feuerwehr Trennfurt
  • Feuerwehr Obernburg
  • Freiwillige Feuerwehr Eisenbach
  • Werkfeuerwehr ICO (DLK 23/12)
  • Kreisbrandinspektion Miltenberg (MIL 3, MIL3/2, MIL 1/8)
  • Bayerisches Rotes Kreuz, Kreisverband Miltenberg-Obernburg (ELRD, 2x RTW)
  • Polizei Unterfranken
  • Bürgermeister Andreas Fath

Feuerwehr Wörth am Main


Gestern wurden wir um 21:56 Uhr zu einem Gebäudebrand in die Odenwaldstraße nach Wörth alarmiert. Hier unterstützten wir die Kameraden von FF Wörth bei der Brandbekämpfung. Im Einsatz ELW, HLF 20, DLK 23/12, TLF 24/50, MTW, FF Wörth, Unterstützungsgruppe Örtliche Einsatzleitung FF Obernburg/ FF Eisenbach, MIL-Land 3, MIL-Land 3/2, Polizei, Rettungsdienst und Bürgermeister der Stadt Wörth.

Freiwillige Feuerwehr Trennfurt

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Hoher Schaden bei Dachstuhlbrand in Wörth | Foto: Ralf Hettler

Unklar ist bislang die Ursache für einen Dachstuhlbrand am Samstagabend. Gegen 22 Uhr wurde die Feuerwehr zum Feuer auf einem Aussiedlerhof unterhalb der B469 alarmiert.

main-echo.de

Hoher Sachschaden: Dachstuhlbrand in Wörth am 28.03.2020

Hoher Sachschaden ist am Samstagabend bei einem Dachstuhlbrand in Wörth entstanden. Kurz vor 22 Uhr wurde die Feuerwehr zum Brand auf einem leerstehenden Aussiedlerhof nahe der Bundesstraße B469 alarmiert.

meine-news.de


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügenbanner

zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer