20.03.2020 11:59

Schnaittach Nürnberger Land

Bayern

Garagenbrand bei Motorradreparatur - die Kriminalpolizei ermittelt

Am Freitagmittag (20.03.2020) kam es zu einem Garagenbrand in einem Ortsteil der Gemeinde Schnaittach (Lkrs. Nürnberger Land). Die Schwabacher Kriminalpolizei ermittelt wegen fahrlässiger Brandstiftung.

Kurz vor 12 Uhr teilte der Eigentümer den Brand seiner Garage in Schloßberg mit. Er reparierte an einem Motorrad und war in den Keller gegangen, um weiteres Werkzeug zu holen. Als er aus dem Keller zurückkam, stand die Garage bereits in Flammen.

Die Feuerwehr hatte den Brand rasch unter Kontrolle, so dass das Feuer nicht auf andere Gebäude übergriff. In der Garage standen zwei ältere PKW und einige Motorrad-Oldtimer, die bei dem Brand in Mitleidenschaft gezogen wurden.

Beim Versuch den Brand noch selbst zu löschen, verletzte sich der 61-Jährige leicht an einer Hand. Weitere Personen kamen nicht zu Schaden.

Der Sachschaden wird auf ca. 100.000 Euro geschätzt.

Polizeipräsidium Mittelfranken

Weitere Berichte zu diesem Einsatz:

Brand Garage

Brand Garage


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer