24.03.2020 18:40

Mannheim Herzogenried

Baden-Württemberg

Feuer gerät außer Kontrolle - Holzunterstände und unbewohnte Stallungen abgebrannt

83-Jähriger leicht verletzt - Sachschaden 15.000 Euro

Holzunterstände sowie unbewohnte Stallungen auf zwei Parzellen eines Kleintierzuchtvereins in der Straße An der Radrennbahn sind am Dienstagabend gegen 18.40 Uhr abgebrannt. Ein 83-jähriger Mann wurde dabei leicht verletzt, der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 15.000 Euro. Nach den bisherigen Ermittlungen hatte der 83-Jährige Holzabfälle verbrannt, dabei geriet das Feuer außer Kontrolle und griff auf die Bauten von zwei Parzellen über. Mehrere Löschzüge bekamen den Brand unter Kontrolle. Der 83-Jährige erlitt bei eigenen Löschversuchen leichte Verbrennungen am Unterarm, er wurde vor Ort in einem Rettungswagen behandelt. Tiere kamen nicht zu Schaden.

Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer