26.03.2020 22:25

Gütersloh

Nordrhein-Westfalen

Schwerverletzter bei handwerklicher Hobbyarbeit

Am Donnerstagabend (26.03., 22.25 Uhr) verletzte sich ein 19-jähriger Gütersloher bei Schweiß- und Flexarbeiten in einem privaten Garten an der Friedrich-Ebert-Straße schwer.

Bei den handwerklichen Hobbyarbeiten, die der Gütersloher gemeinsam mit einem Bekannten durchführte entstand Funkenflug und in der Folge die Entflammung einer Sprühflasche mit hochentzündlichem Bremsenreiniger. Hierdurch zog sich der 19-Jährige Brandverletzungen zu und wurde nach einer Erstversorgung durch Rettungskräfte mit einem Rettungshubschrauber zur stationären Behandlung in eine Spezialklinik nach Dortmund transportiert.

Polizei Gütersloh


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer