06.04.2020 16:00

Crailsheim Schwäbisch Hall

Baden-Württemberg

schlagkräftige „Kinderfeuerwehr“: Jugendliche zündeln - Kinder löschen

Gegen 16:00 Uhr am Montag meldete eine Zeugin, dass sie am Skate-Park hinter dem Gymnasium in der Bürgermeister-Demuth-Allee drei Jugendliche beobachten konnte, die dort vermeintlich mehrere Sträucher in Brand setzten. Beim Erkennen der Zeugin flüchteten die drei Jugendlichen. Einer auf einem BMX-Fahrrad. Eine in der Nähe wohnende Familie bemerkte die Rauchentwicklung ebenfalls. Die Kinder der Familie zögerten nicht lange und rückten mit Wasser, Spritzpistolen und Feuerwehrhelmen an, um die Flammen zu löschen.

Ein Feuerwehreinsatz war somit nicht mehr nötig. Von den eingesetzten Polizeibeamten gab es für die Kinder ein großes Lob für den Einsatz.

Bei dem Feuer entstand nur geringer Sachschaden. Die Polizei Crailsheim sucht unter Telefon 07951 480-0 nach Zeugen, die Hinweise zu den drei Jugendlichen geben können.

Polizeipräsidium Aalen


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer