30.03.2020 09:00

Friesenheim Ortenaukreis

Baden-Württemberg

Telekommunikationsmast angekokelt

Ein glimmender Telekommunikationsmast hat am Sonntagvormittag zu einem Feuerwehr- und Polizeieinsatz geführt. Nach bisherigen Feststellungen dürfte der Mast in der Straße zum 'Lierbachhof' mutwillig in Brand gesetzt worden sein. Einsatzkräfte der Feuerwehr Friesenheim gelang es, den Mast abzulöschen; er weist nun aber im unteren Bereich ein Brandloch auf. Nach aktuellen Erkenntnissen war das Telefonnetz nicht beeinträchtigt. Der Sachschaden kann derzeit noch nicht beziffert werden. Die Beamten des Polizeireviers Lahr ermitteln wegen Sachbeschädigung durch Brandlegung.

Polizeipräsidium Offenburg


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer