31.03.2020 13:56

Ennepetal Ennepe-Ruhr-Kreis

Nordrhein-Westfalen

Verunglückter Forstarbeiter

Am Dienstag, den 31.03.2020 wurde die Feuerwehr Ennepetal um 13:56 Uhr zu einem Waldgebiet "Am Dorn" alarmiert. Bei Forstarbeiten in einem Waldstück kam es zu einem Unfall. Da der Einsatzort ca.800 m von der Straße entfernt war und sich in unwegsamen Gelände befand, rückte die Feuerwehr Ennepetal mit einem Hilfeleistungslöschfahrzeug ,einem Einsatzleitwagen, einem Tanklöschfahrzeug und einem Gerätewagen Technik aus. Dieses Fahrzeug ist speziell ausgestattet für solche Einsätze, und ermöglicht einen liegenden Transport eines Verletzten aus schwierigem Gelände. Aufgrund der schwere der Verletzung wurde ebenfalls ein Rettungshubschrauber angefordert ,der auf einer nahegelegenen Wiese landete. Die Hubschrauberlandung wurde ebenfalls durch die Feuerwehr abgesichert .Die Feuerwehr unterstützte den anwesenden Rettungsdienst bei der Rettung des Verletzten und beendete Ihren Einsatz um 15:16 Uhr. Während der Einsatzzeit wurde der Grundschutz für die Stadt Ennepetal durch den Löschzug 1 sichergestellt.

Feuerwehr Ennepetal


Weitere Berichte Links) zu diesem Einsatz hinzufügen
banner


zurück zur Einsatzliste der Einsatzberichte auf www.FEUERWEHR.de


© 1996-2019 www.FEUERWEHR.de, Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Mayer